http://www.pureblue  Wasserfilter
Home Die Hausquelle pureblue Wasser Service FAQ Referenzen Kontakt

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Unsere FAQ-Rubik ist neu (und daher unvollständig). Falls Sie weitere Fragen haben, oder weiter ins Detail gehen wollen, zögern Sie nicht, uns unter 0221 - 170 99 100 in Köln anzurufen.

Ist pureblue auch für Kinder geeignet?
Ja. pureblue Wasser ist natriumarm, frei von Schadstoffen (Nitrat, Schwermetalle etc.) und wird gerade wegen seiner leichten Mineralisierung zur Säuglingsernährung empfohlen.

Kann ich das gefilterte Wasser auch zum Kochen verwenden?
pureblue ist weich wie Regenwasser und daher hervorragend zum Kochen geeignet. Der natürliche Eigengeschmack der Speisen kommt besser zur Geltung und die Farben, beispielsweise bei grünen Bohnen bleiben erhalten.

Kann ich pureblue auch für die Kaffee- und Espressomaschine verwenden?
Ja. pureblue eignet sich hervorragend für Ihre Kaffee- und Espressomaschine, da sie nicht mehr verkalkt. Die empfindliche Maschine hält länger und der Kaffee schmeckt besser. Auch professionelle Kaffeemaschinen werden mit pureblue Wasser betrieben.

Kann ich meinem Hund und meiner Katze pureblue geben?
Tiere lieben pureblue! Sie haben ein tolles Gespür für gutes Wasser. Gerade wenn Sie Ihr Haustier auch mit Trockennahrung füttern, sollte das Trinkwasser weich sein.

Sollte ich meine Blumen mit dem gefilterten Wasser gießen?
Ja, unbedingt. pureblue ist weich wie Regenwasser, die Pflanzen können es sehr gut aufnehmen. Es bildet sich auch kein häßlicher Kalkrand mehr im und am Blumentopf.

Ab wann rechnet sich ein pureblue Wasserfilter?
Ab einem täglichen Verbrauch von 3 Litern gutem Flaschenwasser sparen Sie mit einem pureblue Wasserfilter Geld. Schlepperei und Ökologie noch nicht mitgerechnet.

Wie sieht die Energiebilanz von pureblue Wasser aus?
Über den Daumen rechnet man folgendermaßen:
Wenn Sie eine Kunstoff-Wasserflasche zu einem Viertel mit Erdöl füllen, so entspricht dies ungefähr der Menge an Energie, die aufgewendet werden muss, bis sie bei Ihnen auf dem Küchentisch steht. Das beinhaltet Fördern, Abfüllen, Transport und Recycling. Ein Viertel Erdöl. Jede Flasche. Jedes Mal.

Bei einem Verbrauch von 3 Litern Flaschenwasser täglich erspart Ihnen ein pureblue Wasserfilter den Einkauf von 1095 Litern Wasser pro Jahr. Das sind pro Jahr nach der Daumenregel ca. 270 Liter Erdöl und in 10 Jahren ca. 2.700 Liter Erdöl!

Wie lange hält ein pureblue Wasserfilter?
Bei jährlichem Filterwechsel geben wir bis zu 5 Jahren Garantie auf unsere pureblue Wasserfilter. Nach 10 Jahren sollte er allerdings komplett ersetzt werden.

Wie oft muss ein pureblue Wasserfilter gewartet werden?
Einmal jährlich besucht Sie ein freundlicher Techniker. Er prüft die Anlage, tauscht Vor- und Nachfilter aus, misst die Wasserqualität und hat ein offenes Ohr für Ihre Wünsche und Anregungen. Bei dieser Gelegenheit reinigt er die gesamte Anlage umweltfreundlich und prüft sie auf Dichtigkeit. Wenn Sie die pureblue Hausquelle gemietet haben, ist der Service in der niedrigen monatlichen Rate enthalten.

Wofür ist die Permeatpumpe?
Die Permeatpumpe erhöht den Druck im System und ist auch ökologisch sinnvoll. Sie reduziert den Wasserverbrauch des Filters im Vergleich zu Standardfiltern um 50-70%! Durch die lange Haltbarkeit und das eingesparte Wasser ist ein pureblue-Filter auf die Dauer preiswerter als scheinbar billigere Modelle.

Warum verwenden sie keine durchsichtigen Filtergehäuse?
Die durchsichtigen Filtergehäuse, die in billigen Wasserfiltern verwendet werden bestehen aus Polycarbonat. Polycarbonat kann den Schadstoff Bisphenol A (Babyflaschen-Skandal!) in´s Wasser abgeben und wird daher in pureblue-Filtern nicht verwendet.



http://www.purenter>Wasseranalyse</center>
Ein Auszug aus der Wasseranalyse []
http://www.purenter>Design</center>
Einige Einbaubeispiele... []